Bei Online Krediten ohne Schufa ist Vorsicht geboten

bank2Bevor eine Bank einen Kredit vergibt, prüft sie durch eine Abfrage bei einer der Wirtschaftsauskunfteien, die Bonität eines potentiellen Kunden. Die wohl bekannteste Auskunftei ist wohl die Schufa, die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. In der Schufa-Akte werden persönliche Daten und Informationen über offene Verbindlichkeiten, unbezahlte Rechnungen sowie abweichendes Zahlverhalten festgehalten. Darüber holt sich die Direktbank ihre Informationen ein, um sich vor einen Ausfall eines Darlehens zu schützen.

Denn durch die Informationen, die sich die Bank über das aktuelle und vergangene Zahlverhalten des potentiellen Kunden einholt, kann diese einschätzen wie wahrscheinlich es ist, dass der Kunde das Darlehen fristgerecht wieder zurückzahlt. Daher sollten Sie immer skeptisch sein, wenn ein Anbieter damit wirbt, Ihre Schufa-Akte gar nicht erst einzusehen.

SCHUFAFREIE KREDITE ALS ABZOCKE

Diejenigen, die bereits mehrere Verbindlichkeiten haben oder in der Vergangenheit ihre Rechnungen nicht fristgerecht gezahlt haben, haben es meist sehr schwer überhaupt einen Kredit zu bekommen. Doch im Internet gibt es zahlreiche Vermittler, die damit werben sogenannte Kredite ohne Schufa zu vergeben. Sie versprechen den ahnungslosen Kunden, dass sie ihnen einen Online Kredit vermitteln, ohne vorher überhaupt eine Auskunft bei der Schufa einzuholen. Von solchen zweifelhaften Angeboten sollten Sie jedoch lieber die Finger lassen, denn hier wollen sich sogenannte Kreditvermittler nur selbst bereichern. Ein Schufafreier Kredit ist zum einen mit sehr hohen Darlehenszinsen verbunden und zusätzlich muss meist teure und unnötige Versicherung abgeschlossen werden.

Außerdem verlangen solche Anbieter gerne mal dubiose Vorauszahlungen bevor die gewünschte Darlehenssumme ausgezahlt werden soll. Am Ende wird der Betrag natürlich nicht ausgezahlt und der dubiose Vermittler hat sich das gezahlte Geld zu eigen gemacht.

“Am Ende hat der Kunde mehr Schulden als vorher”  – meint das Kreditportal Kreditvergleich24. Solche dubiosen Vermittler geben den Kunden sofort eine Online Zusage für den angefragten Kredit. Danach wird das vermeintlich tolle Angebot noch einmal per Mail und per Post zugeschickt. Darin wird dann plötzlich eine hohe Vorauszahlung verlangt. Wer sich das Kleingedruckte genauer durchliest, stellt dann fest, dass es sich dabei bloß um eine Vermittlungsgebühr handelt. Der Kredit wird gar nicht wirklich zugesagt und so steht der Kunde am Ende wieder ohne einen Kredit dar. Zahlen Sie eine solche Vermittlungsgebühr also niemals, auch wenn Ihnen der Vermittler noch weitere Post schicken wird.

GIBT ES ÜBERHAUPT EINEN SERIÖSEN KREDIT OHNE SCHUFA?

In der Regel gibt es keine Darlehen, die ohne eine vorherige Prüfung der Bonität vermittelt werden. Der Einzige Kredit, der ohne eine solche Schufa-Auskunft auskommt, ist der Schweizer Kredit. Beziehungsweise werden hier negative Schufa-Einträge anders gewertet und bedeuten nicht gleich ein Aus für den Kredit. Vor allem müssen Kreditnehmer einen dauerhaften Wohnsitz in Deutschland und eine Arbeitsstelle vorweisen können, die schon mindestens 12 Monate besteht. Außerdem müssen bestehende negative Schufa-Einträge eine bestimmte Zeit zurückliegen und die Kreditsumme muss mindesten 3.300 Euro betragen. Nur bei Kredite die darunter liegen, wird tatsächlich keine Schufa-Abfrage verlangt. Ein geregeltes monatliches Einkommen muss aber dennoch vorliegen. Zu beachten ist auch, dass ein solcher Schweizer Kredit mit verhältnismäßig hohen Zinsen verbunden ist und daher sehr teuer ist.

WIE ERKENNE ICH EINEN UNSERIÖSEN KREDIT?

Einen unseriösen Kredit erkennen Sie also hierzulande vor allem daran, dass er als schufafreier Kredit ohne jegliche Auskunft der Bonität angeboten wird. Eine seriöse Bank wird immer die Bonität ihrer potentiellen Kunden abfragen, alleine schon, um sich selbst abzusichern. Außerdem verlangen unseriöse Anbieter oftmals eine angebliche Vorauszahlung bevor der Kredit ausgezahlt wird. Dabei handelt es sich am Ende aber eigentlich nur um eine Vermittlungsgebühr und der Kunde wird von dem eigentlichen Kredit nichts sehen, sondern hat noch mehr Geld ausgegeben.

FAZIT

Unser Beitrag sollte Ihnen nun klar gemacht haben, dass Sie immer dann vorsichtig sein sollten, wenn Ihnen ein Anbieter einen Kredit ohne jegliche Bonitätsauskunft anbietet. Seriöses Banken wollen immer genau wissen, wem Sie ihr Geld leihen und ob sie es auch sicher wieder zurückbekommen. Hier gehts zum Kreditrechner.