EINER DER BESTEN BINÄRE OPTIONEN BROKER: BDSWISS!

  • Handelskonto bereits ab 100€!
  • Deutsche Niederlassung in Frankfurt/M!
  • Ausgezeichnete Rendite bis zu 89%!
  • Handeln von Optionen bereits ab 5 €!
  • Erstklassiger deutschsprachiger Support!

Aussicht der Entwicklung von Kryptowährungen im Jahr 2019

Bitcoin hatte im Jahr 2018 ein volatiles Handelsjahr. Im November des Jahres fiel der Bitcoin um 37 Prozent und hatte einen Marktwert von 70 Milliarden US-Dollar. Dem folgte ein auffallender Abverkauf, nachdem die größte Kryptowährung der Welt am letzten Tag des Handels des Monats November die Marke von über 4.000 $ durchbrach und im folgenden Monat einen Wert von über 6.000 USD pro Bitcoin betrug.

Der Dezember 2018 war ein schlechter Monat für Kryptowährungen

Allgemein war der Dezember 2018 ein negativer Monat, da die Marktkapitalisierung aller wichtigen Kryptowährungen laut „CoinMarketCap“ um $ 70 Milliarden USD fiel. Noch im November 2018 hatte Bitcoin einen hörenden Preis von 6615 USD und einen niedrigen Preis von 3657 $, sowie einen offenen Preis von 6368 USD. Der Schlusskurs am Ende betrug beim Abschluss des Handels 4039,50 USD.

Kryptowährungen

Es ist schwierig, eine allgemeine Bitcoin-Vorhersage zu treffen. Der technische Abschnitt am Ende dieses Artikels versucht dennoch, eine Bitcoin-Preisprognose für das Jahr 2019 zu erstellen.

Digitale Währung werden in zwei Abwandlungen aufgeteilt: Zum einen das sogenannte „Bitcoin ABC“ und zum anderen das „Bitcoin SV“. Während in der Vergangenheit ein Split beider Blockchains auftrat, hatte sie Auswirkungen auf andere Cryptro-Währungen, was die Währung Bitcoin selbst betrifft. Aber hat Bitcoin im Dezember 2018 ein noch einen echten Wert? Was sind realistische Bitcoin-Projektionen für das Jahr 2019?

Es ist unklar, ob aktuelle Bewertungen einen Tiefstand oder eine kurze Konsolidierungsphase darstellen. Bevor die nächste Bewertung erfolgt, halten viele Käufer Bargeld zurück, falls dies der Fall ist.

Aussichten für 2019

Einer der wichtigsten Faktoren in Bezug auf die Preisprognose von Bitcoin für das Jahr 2019 sind Geschäftsaussichten verschiedener Unternehmen. Nicht jede Prognose ist negativ, sodass ein Absprung des letzten Standes von rund 4170 USD möglich ist, um einen Gewinn bis zum Ende des Jahres auf 4700 USD und 5000 USD erzielen zu können.

Prognosen

Es sollte nicht vergessen werden, dass Prognosen von Bitcoin-Experten für das Jahr 2019 25.000 USD erreichen, wenn ein Unterstützungsniveau von 7350 USD, beziehungsweise 7000 USD, gehalten werden. Einer der wichtigsten geschäftlichen und fundamentalen Faktoren, die bei der Bewertung berücksichtigt werden sollte, ist eine Bitcoin-Vorhersage für das Jahr 2019 zu treffen, die die Kosten des Bergbaus betreffen.

Wird die Voraussage nicht im Jahr 2019 umgesetzt?

Bei vielen detaillierten Trendkomponenten von Preisvorhersagen handelt es sich um das Bestimmen einer Trendlinie anhand einer Reihe statistischer Daten. Die Zeitvorgaben sind derzeit zu eng, um ein Katalysator für die Bitcoin-Preisvorhersagen zu sein. Viele unbekannten Regulierungsfaktoren erschweren eine verlässliche Voraussage. Strengere regulatorische Vorschriften werden sich zudem höchstwahrscheinlich negativ auf den Wert von Bitcoin auswirken.

Sollte man Kapital im Jahr 2019 in Bitcoins anlegen?

Dies ist keinesfalls eine Anlageempfehlung, da die Bitcoin-Projektion eine unsichere Finanzanalyse ist, die auf Nachrichten, Berichte, Angebote und Nachfrage der Kryptowährung und der Wahrnehmung von Händlern und Anlegern hinsichtlich ihrer Geschäftsaussichten basiert. „Llew Claasen“, der Executive Director der Bitcoin Foundation, erklärte dazu, dass Bitcoin bis Ende des Jahres bei 40.000 USD liegen wird. Er fügte hinzu, dass 90 % der Kryptowährungen in diesem Zeitraum an ihrem Wert verlieren werden.