EINER DER BESTEN BINÄRE OPTIONEN BROKER: BDSWISS!

  • Handelskonto bereits ab 100€!
  • Deutsche Niederlassung in Frankfurt/M!
  • Ausgezeichnete Rendite bis zu 89%!
  • Handeln von Optionen bereits ab 5 €!
  • Erstklassiger deutschsprachiger Support!

Robots für binäre Optionen

candlestick3

Zunehmend kommen automatisierte Handelssysteme auf den Markt, mit denen binäre Optionen gehandelt werden können. Der binäre Optionen Robot analysiert selbstständig Marktsignale und sucht nach gewinnversprechenden Anlageoptionen. Aber wie fehlerfrei und zuverlässig sind automatisierte Handelssysteme wirklich? Und für wen eignet sie sich?

 

 

Vorteile für Trader

Der binäre Optionen Robot analysiert vollkommen unbemerkt und im Hintergrund den Markt. Er nutzt dabei verschiedene Strategien, um die aktuellen Martkttrends herauszufiltern. Dabei muss sich der Robot nicht unbedingt auf einen Markt konzentrieren, sondern kann zur gleichen Zeit mehrere Märkte durchforsten.

 

chart areaDies bietet dem Trader die Möglichkeit, auf eine große Zahl an Basiswerten zuzugreifen, falls sein von seinem Broker diese anbietet. Der Robot führt sogar selbstständig den Handel aus, wenn dies in den Einstellungen angegeben wurde. So können viel beschäftigte Trader vom Handel mit binären Optionen noch mehr profitieren. Außerdem entfällt für den Trader die Aufgabe, die täglichen Entwicklungen auf den Märkten zu verfolgen. Sowohl für viel beschäftigte Trader wie auch für Anfänger sind binäre Optionen Robots daher eine Alternative. Der Robot nimmt dem Trader die Zeit ab, auf bestimmte Trends zu warten. Er erkennt selbst die Signale für einen erfolgreichen und gewinnbringenden Handel.

 

Trader sollten sich mit den Vorteilen von binären Optionen Robots auseinandersetzen, um diese Chance für einen erfolgreichen Handel zu nutzen.

 

Software ist benutzerfreundlich

chart4Binäre Optionen nennt man nicht ohne Grund auch digitale Optionen. Beim Handel mit binären Optionen handelt es sich um eine sehr moderne Tradingform, die bequem von zuhause aus über eine Handelsplattform im Internet erfolgt. Daher ist auch die Software für binäre Optionen Robots mit effektiven Tools ausgestattet und der Trader kann die Software dank einer benutzerfreundlichen Menüführung einfach bedienen.

 

Der Trader muss lediglich vor dem ersten Trade mit dem Robot individuelle Einstellungen eingeben. Unter anderem kann der Trader persönliche Präferenzen und seine Risikobereitschaft angeben. Abhängig von der Einstellung kann der Robot nun sogar einen Trade automatisch tätigen, ohne dass der Trader selbst aktiv werden muss. Damit muss der Anleger nicht mehr immer zur richtigen Zeit online sein.

 

Besonders technikaffine Trader freuen sich über attraktive Zusatzfunktionen der Software und Trader, die mit Technik weniger vertraut sind, können sich leicht in die Software einarbeiten. Der Robot arbeitet exakt anhand der vorab festgelegten Einstellungen. Meist reicht ein Mausklick, damit der Robot seine Arbeit aufnimmt. Nun werden binäre Optionen automatisch gehandelt und es können auch mehrere Trades parallel durchgeführt werden.

 

Die benutzerfreundliche Software von Robots erlaubt es auch wenig mit Technik vertrauten Tradern, das System zu nutzen. Vor der Freigabe legt der Trader lediglich seine persönlichen Einstellungen fest.

 

Emotionen werden ausgeblendet

broker2Bei vielen Tradern schalten sich beim Handeln Emotionen ein und stehen oftmals dem erfolgreichen Abschluss im Weg. Trader denken beispielsweise, dass ein Handel absolut sicher ist und setzen dann eine zu große Summe ein. Bei manch einem Trader hat eine derart extrem gewinnorientierte Strategie schon zu großer Enttäuschung geführt. Der Trader hat seine eigene Vorgehensweise überschätzt und das Risiko unterschätzt. Aber auch eine zu ängstliche Einstellung kann einem erfolgreichen Handel im Weg stehen. Trotz einer überzeugenden Strategie kann der Trader beispielsweise kurz vor dem geplanten Trade von dem Handel Abstand nehmen.

 

Der Robot wird nicht von Emotionen wie Zweifel oder Euphorie geleitet. Er ist stets objektiv und bezieht keine Emotionen in den Trade ein, sondern richtet sich nur nach der zuvor festgelegten Strategie bzw. den durch den Trader vorgenommenen Einstellungen.

 

Bei Menschen können Emotionen bei einem erfolgreichen Trade im Weg stehen. Ein Robot arbeitet streng objektiv und hält sich nur an die vorgegebenen Einstellungen.

 

Robots sparen Zeit

checkGerade Anfänger, die noch keine Sicherheit und Erfahrung beim Traden haben, können von einem Robot profitieren. Die Software sucht selbstständig nach Handelsmöglichkeiten und setzt mehrere Handelsstrategien zum Auffinden gewinnversprechender Anlageoptionen ein. Anfänger brauchen oft viel Zeit, um sich in das Thema binäre Optionen zu vertiefen und mit dem nötigen Fachwissen vertraut zu machen. Daher kann ein Robot einem Anleger viel Zeit und Aufwand sparen.

 

Aber auch ein noch so gutes automatisches System ist nicht frei von Fehlern in der Erstellung von Prognosen. Daher ist es für jeden, der ausreichend Zeit hat, ratsam, sich selbst ein Mindestmaß an Fachwissen anzulesen, um Handelssignale richtig deuten zu können. Auch mit verschiedenen Handelsstrategien sollten Trader vertraut sein, den der Trader legt zumindest die Grundeinstellungen für den Robot fest. Auch Grundkenntnisse über den Markt sollten beim Trader vorhanden sein.

 

Einige Broker bieten die Möglichkeit an, dass Trader, die sich für den Handel mit einem Robot interessieren, diesen zuerst innerhalb eines kostenlosen Demokontos testen können. Im Übrigen unterscheiden sich die Leistungen und Konditionen von Handelsplattform zu Handelsplattform. Daher sollten sich Trader vorab über die unterschiedlichen Möglichkeiten informieren.

 

Robots können dem Trader Zeit und Arbeit ersparen. Aber auch der Trader sollte über ein Mindestmaß an Wissen über binäre Optionen, den Markt und die unterschiedlichen Handelsstrategien verfügen.

 

Kostenlose und kostenpflichtige Robots

Manche Anbieter erheben Gebühren für die Nutzung von binäre Optionen Robots erhoben. Ein kostenloses Demokonto kann zunächst eine Alternative sein. Demokonten und andere kostenlose Angebote verfügen jedoch oft über weniger oder eingeschränkte Funktionen. Die kostenpflichtigen Varianten bieten umfangreichere Funktionen, die gerade für erfahrene Trader interessant sind.

 

Da bei binären Optionen die Laufzeit direkt zu Beginn der Option festgelegt wird, ist bei kostenpflichtigen Robots die Auswahl hinsichtlich der Laufzeit größer. Außerdem können mehrere Broker genutzt werden, was die Auswahl der Angebote erhöht. Das Angebot an Basiswerten und Märkten variiert von Broker zu Broker. Eine größere Auswahl bietet daher nur Vorteile. Die Anzahl der handelbaren Märkte ist im Übrigen bei kostenpflichtigen Robots ebenfalls höher. Darüber hinaus können bei kostenpflichtigen Robots mehrere Trades parallel stattfinden.

 

Trader sollten genau prüfen, welche Funktionen sie mit Robots nutzen können, bevor sie mit dem Handel starten. Unter Umständen reicht zunächst eine kleinere Auswahl an Funktionen aus, um sich mit dem Handel vertraut zu machen. Oft bietet die Software eine kostenlose Grundversion als Ausgangsbasis, die der Trader später bei Bedarf auf eine kostenpflichtige Variante umgestellen kann.

 

Trader sollten sich vor Einsatz von binären Optionen Robots erkundigen, welche Funktionen die Software besitzt. Je nach Broker werden kostenlose und kostenpflichtige Varianten angeboten.

 

Fazit

Binäre Optionen Robots bieten Tradern einige Vorteile und können den Handel effektiven und erfolgreich unterstützen. Aber auch ein automatisches Handelssystem ist nicht fehlerfrei. Dennoch können Trader die umfangreichen Funktionen für sich nutzen und man muss beispielsweise nicht Tag für Tag eine Marktanalyse durchführen.