JETZT ALPARI BESUCHEN
Max. Hebel 50:1
Spread EUR /USD 2,0 PIPS
Konto ab 100€
SERVICE SEHR GUT
 

Alpari Erfahrungen & Test

Alpari (UK) Limited ist ein britischer FX- und CFD Broker. Kunden des Brokers können über mehrere Handelsplattformen, darunter MT-4 und MT-5, Währungen und Differenzkontrakte mit niedriger Sicherheitsleistung handeln. Weltweit agierend hat Alpari (UK) Limited nicht nur über 50 Niederlassungen, sondern auch zahlreiche Tochtergesellschaften gegründet, so unter anderem auch die Alpari Deutschland GmbH. Seit langer Zeit im Privatkundengeschäft tätig, bietet Alpari den Handel, abhängig vom jeweiligen Kontomodell, mittels Market Maker-Modul, ECN Trading oder auf STP Basis an.

SECHS GUTE GRÜNDE FÜR ALPARI

  • Sitz und Regulierung in Großbritannien
  • Market Maker (MM), ECN und STP
  • Keine Fixkosten, niedrige Mindesteinzahlung (200 EUR/USD)
  • MT-4, MT-5 und weitere Plattformen
  • Variable Spreads
  • Kommissionsfreier Handel

 

 

 

 

Handelbare Märkte und Underlyings

Der Handel mit Devisen (Forex) und CFDs gehört genauso zum Angebot des Brokers wie auch der Handel mit Edelmetallen. Aktuell werden durch 630 Mitarbeiter, bei steigender Tendenz, ca. 170.000 Live-Konten betreut. Je nach Kontotyp können bis zu 59 Währungspaare und Edelmetalle mit unterschiedlichen Hebeln gehandelt werden. Möglich ist weiterhin auch der Handel mit CFDs auf 17 Basiswerte.

 

 

Regulierung

Die einzelnen Alpari Unternehmen legen großen Wert auf die Befolgung der Regulierungen der Länder aus welchen sie operieren. Zusätzlich untersteht die Muttergesellschaft Alpira (UK) Limited der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA. Die Kundengelder werden getrennt vom Betriebsvermögen bilanziert und zur Sicherheit der Kunden bei Banken mit Anbindung an belastbare Einlagensicherungssysteme, wie zum Beispiel HSBC, Barclays-Bank und die Deutsche Bank, aufbewahrt.

 

 

alpari plattform

 

 

Handelsplattform, Usability und Sicherheit

Der Broker bietet seinen Kunden insgesamt fünf Kontomodelle an. Abhängig vom jeweiligen Kontotyp finden MM-, STP- oder ECN-Modelle Anwendung. Bei allen Kontomodellen sind die Spreads variabel. Kommissionen fallen bei STP/ECN-Konten an, wobei sich die anhand der Kontogröße berechnet und direkt durch den Kundenservice auf Anfrage mitgeteilt werden.

 


Mit einer Mindesteinlage von 200,00 Euro kann das (Einsteiger-) Kontomodell "Alpari Market" eröffnet werden. Der Handel findet bei diesem Konto auf dem Meta Trade 4 statt. Gold und Silber (mit einem Hebel bis zu 1:200) und 59 Währungspaare (mit einem Hebel bis zu 1:500) können hier unter der Sicherstellung der NDD ECN-Ausführung gehandelt werden. Neben dem Handel von CFDs auf 17 Basiswerte gibt es bei diesem Konto Spreads ab 0,0 Pips, wobei der Durchschnitt 1,6 Pips in EUR/USD beträgt.

 


Das Kontomodell "Alpari Pro" benötigt eine Mindesteinlage von 10.000 Euro und ist für erfahrene Trader vorgesehen, welche größere Summen umsetzen wollen. Bei diesem Kontotyp ist der Handel mit dem Meta Trader 4 oder Alpari Direct möglich. Auch hier beginnen die Spreads bei 0,0 Pips, was eine Seltenheit ist und die Trader können zusätzlich ohne Requotes eine High-Speed-Ausführung nutzen. Ohne Beschränkung der Ordermöglichkeiten können 57 Währungspaare und Edelmetalle mit NDD-Ausführung gehandelt werden.

 


Mit "Alpari MT 5" wird ein Konto angeboten, welches bei Einzahlung einer Mindesteinlage in Höhe von 200 Euro für die Trader gedacht ist, die sich mit der Nachfolgeversion des Meta Traders 4 beschäftigen wollen, um auch hier Erfahrungen sammeln zu können. Einschränkung bei diesem Konto ist, dass der Handel mit CFDs nicht möglich ist. Allerdings werden der Handel mit 58 Währungspaaren (bei einem Hebel von maximal 1:500) sowie mit Gold und Silber (Maximaler Hebel hier 1:50) ermöglicht. Weiterhin ist die ECN Ausführung für Devisen , Gold und Silber möglich.

 

 

Marktmodell und Handelskonditionen

Das Handelsunternehmen Alpari (UK) Limited bietet abhängig vom jeweiligen Kontomodell Market Maker- oder ein STP-Marktmodell an. Zusätzlich ist auch ECN Trading bei diesem Broker möglich. Während bei Kontotypen, welche die Handelsplattform Meta Trade 4 nutzen, keine Kommissionen anfallen, sind bei STP- / ECN-Konten Kommissionen abhängig von der Kontogröße zu zahlen. Das Angebot der unterschiedlichen Marktmodelle ist ein positives Merkmal und verdeutlicht die Transparenz, welche Alpari bietet.

 

 

Bonus und Aktionen für Kunden

Eine kostenfreie Kontoeröffnung und die Möglichkeit das Konto als Geschäftskonto zu führen, kommt dem Kunden entgegen. Auch die unterschiedlichen Mindesteinlagen, welche zwischen 200 und 20.000 EUR / USD /GBP liegen, bieten für jeden Kunden zugeschnittene Modelle an. Neukunden stehen allerdings normalerweise keine Boni zu. Im Ausbildungsbereich der Website wird eine Schulungssektion, ein Demo-Konto, welches unbegrenzt nutzbar ist (allerdings ist einmal im Monat ein Trade vorzunehmen) zur Verfügung gestellt. Regelmäßig finden Webinare mit dem Chefanalysist Jörg Rohmann statt. Die deutschsprachige Hotline ist 24/5 von 09:00 - 18:00 Uhr geschaltet.

 

Alpari Banner