EINER DER BESTEN BINÄRE OPTIONEN BROKER: BDSWISS!

  • Handelskonto bereits ab 100€!
  • Deutsche Niederlassung in Frankfurt/M!
  • Ausgezeichnete Rendite bis zu 89%!
  • Handeln von Optionen bereits ab 5 €!
  • Erstklassiger deutschsprachiger Support!

Welche Basiswerte kann man handeln?

Im Zentrum des Handels mit binären Optionen stehen unterschiedliche Basiswerte und deren künftige Kursentwicklung. In der Regel bieten Broker alle wesentlichen Basiswerte an. Das Angebot variiert zwar insgesamt, doch grundsätzlich sind 4 Gruppen an Basiswerten immer mindestens einmal vertreten. Dazu gehören Aktien großer Unternehmen, wichtige Rohstoffe, bekannte Indizes und starke Währungspaare.

broker2Welche Basiswerte für den Anfang?

Einige Basiswerte sind auch für Anfänger geeignet, andere erfordern mehr Kenntnis bei der Analyse. An Binäre Optionen Aktien und Indizes, deren Entwicklung in einem engen Zusammenhang steht, sollte man sich erst als etwas erfahrener Trader versuchen. Die Indizes sind das Spiegelbild der Kursentwicklung der Aktien wieder. Es kommt beim Spekulieren auf Indizes darauf an, Aktien-Gewinner und Verlierer zu identifizieren. Denn das ist die Grundlage für ein Vorhersagen der Entwicklung der Kurse der Indizes.

 

Bei Binären Optionen auf Aktien sind für Vorhersagen von Kursentwicklungen mit großer Wahrscheinlichkeit, Firmennachrichten und Bekanntmachungen zu beobachten. Das bedeutet einen gewissen Aufwand, weil hier eine Vielzahl mikroökonomischer Indikatoren einfließt. Bei Indizes wirken sich zudem Krisen oder die Entscheidungen der amerikanischen FED oder der europäischen Zentralbank (EZB) unmittelbar aus. Es kann so zu unerwarteten Kursbewegungen kommen, obwohl sich aus der bisherigen Kursentwicklung der Aktien kein Grund für einen Kursrückgang ableiten lässt.

 

 

Leitzinsen und ihr Einfluss

Leitzinssenkungen der Europäischen Zentralbank hatten in der Vergangenheit zur Folge, dass der Aktienindex DAX Aufwind bekam. Der Handel von festverzinslichen Wertpapieren, wie zum Beispiel Staatsanleihen oder Festgeld verliert an Attraktivität, Aktien sind dann eine lukrative Alternative. Das treibt die Kurse nach oben, womit Trader mit einer Call-Option beste Chancen auf Erfolg haben.

 

Bei den Rohstoffen trifft man beim Handel mit binären Optionen auf bekannte Edelmetalle wie Gold, Silber oder auch Rohöl. Es gibt Broker, die mehr anbieten, wobei die drei genannte die Hauptbasiswerte sind. Rohstoffe werden Anfängern für den Binäroptionshandel wegen ihrer Einfachheit empfohlen. Doch auch hier müssen Einflussgrößen wie weltpolitische Entscheidungen und die aktuelle Lage in den jeweiligen Rohstoffnationen beachtet werden. Bei Rohöl muss man auf Entscheidungen der OPEC Staaten achten und notfalls schnell reagieren.

 

 

moneyWährungspaare handeln

Die Währungspaare besitzen unter den Basiswerten die höchste Volatilität. Bekanntlich sind im Binäroptionshandel Basiswerte mit einer größeren Kursschwankung einfacher nutzbar, da Trends und Kursrichtungen besser zu erkennen sind und so die Entwicklungsrichtung für den Handel mit größerer Wahrscheinlichkeit bestimmt werden kann.

 

Das ist einer der Gründe, warum Binäre Optionen auf Devisen am einfachsten zu handeln sind. Da die Kurse mehrmals am Tag nach oben und unten verlaufen, kann das im Idealfall dem Trader eine große Rendite bringen. Bei den Währungspaaren werden vor allem die Basiswerte wie EUR/USD, EUR/GBP, EUR/JPY, USD/JPY, GBP/USD und GBP/JPY gehandelt. Hier sind Kursschwankungen besonders hoch, beim Binäroptionshandel durchaus ein Vorteil ist.

 

 

Handelszeiten

Händler können bei ihren Brokern fast zu jeder Zeit handeln. Sind die deutschen Börsen geschlossen, kann man auf US-amerikanische Basiswerte wie Google, Microsoft, Apple oder der Dow Jones zugreifen. Der Handel von asiatischen und amerikanischen Devisen (Währungen) geschieht an Börsen rund um den Globus zu unterschiedlichen Tageszeiten. Für Trader findet sich fast immer eine geöffnete Börse. Traden ist fast 24 Stunden am Tag möglich. Das Angebot der Broker an handelbaren Basiswerten ist recht unterschiedlich. Es wird jedoch ständig erweitert. Die Marktführerenden bieten fast 200 Basiswerte an.