ÜBER FOREXBROKER24.COM - DER BROKERVERGLEICH

Der Einstieg in den Forex Handel scheint auf den ersten Blick unendlich kompliziert. Der richtige Einstieg in die Materie kann schon über Erfolg und Misserfolg des eingesetzten Kapitals entscheiden. Für Einsteiger in den Forex Handel stellt sich die Frage nach dem Anfang. Was ist der Forex Handel? Wie finde ich einen geeigneten Broker? Welche Strategie ist die richtige für mich? Wir erklären Ihnen was Pips, Lot, Spreads oder Hebel sind. Alle diese Fragen möchten wir von Forexbroker24.com leicht verständlich beantworten. Wir sind Ihr Ratgeber und stehen Ihnen mit unserem Kapitalmarktwissen zu Seite.

Was erwartet Sie auf Forexbroker24.com?

Bei uns erfahren Sie alles über binäre Optionen, CFDs und Forex. Von den Grundlagen, zur Risikoeinschätzung von Situationen, über die richtige Strategie bis hin zu hilfreichen Tipps und Tricks. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und egal ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi! Wir haben für jeden Wissensstand die richtigen Informationen parat. Wir begleiten Sie auf dem Weg zum erfolgreichen FX-Händler.

 

Neben den zahlreichen Fachartikeln erwarten Sie umfangreiche Test- und Erfahrungsberichte zu den verschiedenen Brokern bei denen das Handeln von Währungspaaren aus den Bereichen binäre Optionen, CFD und Forex möglich ist. Behalten Sie mit uns den Überblick! Erfahren  Sie bei uns, welcher Trader-Typ Sie sind und finden Sie Ihren für Sie passenden Broker in unserem Brokervergleich.

 

 

Auf Forexbroker24.com.de finden Sie:

  • umfangreiche Testberichte visualisiert in unserem großen Forex Broker Vergleich
  • detaillierte  Erfahrungs- und Testberichte zu den einzelnen Brokern
  • aktuelle Informationen, Trends und Entwicklungen auf dem Forex Markt
  • bewährte Strategien für Forex, CFD und binäre Optionen
  • Tipps und Tricks für den erfolgreichen Handel
  • interessante Artikel unserer Kapitalmarkt-Experten

 

 

Forex - der Devisenmarkt

Forex (Abkürzung FX) beschreibt einen der größten Kapitalmärkte weltweit. Das Wort Forex stammt aus dem Englischen und bedeutet „Foreign Exchange Market“ zu Deutsch „Devisenmarkt“ oder auch „Währungsmarkt“. Der Markt war früher ein reiner Interbankenmarkt. Durch die Verbreitung  des Internets ist es nun auch privaten Anlegern möglich von Währungsentwicklungen und Schwankungen zu profilieren. In den letzten Jahren hat sich hier ein eigener Markt aus Anbietern (Brokern) gebildet, die es Privatanlegern mittels eigener Plattformen ermöglichen auf Währungen zu spekulieren.

 

 

Der Handel mit Forex Währungspaaren

Ziel des Handels mit Währungspaaren (Devisenpaaren) ist das Ausnutzen von Kurschwankungen, um auf Basis des Spreads zwischen diesen Gewinne zu erzielen. Der Handel findet nicht an einem elektronischen Marktplatz oder  einer Börse sondern direkt zwischen agierenden Marktteilnehmern. Beim FX-Handel  gibt es keine gesetzlich verbindlichen Regeln. Der Preis wird von den beiden handelnden Parteien einvernehmlich festgelegt. Ebenso ist es möglich, rund um die Uhr zu kaufen und zu verkaufen. Ob man sein Kapital in nur ein Währungspaar investiert oder mit verschiedenen Währungspaaren handelt, bleibt der Risikofreude jedes einzelnem selber überlassen.

 

ForexBroker bieten über eigene  Online Trading Plattformen den Handel von Währungspaaren an. Der Forexmarkt gilt mit einem täglichen Handelsvolumen von über zwei Billionen Dollar als einer der liquidesten Kapital-Märkte der Welt. Gegenüber dem  Aktienhandel benötigt man lediglich einen Teil des einzusetzenden Kapitals. Mit Hebeln wird dabei ein größerer Kapitaleinsatz fingiert. So können mit dem realen Einsatz von 1.000 Euro bis zu 100.000 EUR an eingesetztem Kapital simuliert werden. Dies ist eine der großen Stärken des Forex und eine Gemeinsamkeit mit CFDs und teilweise auch schon mit binären Optionen. Der binäre Optionen Broker BDSwiss überträgt dieses Prinzip gerade auf den Forex-Bereich. Diese Simulation ist notwendig um kleinste Kursbewegungen überhaupt ausnutzen zu können.

 

Bid, Ask und Pip's sind dabei Termini die jedem erfolgreichen Forextrader bekannt sein müssen. Bid beschreibt den Verkaufspreis von Devisen an den Broker, Aks den Kaufpreis und Pip's  umschreiben die Nachkommastellen des Kurses. Aufgrund des eingesetzten Hebels sorgen diese Pip's (Nachkommastellen) für eine entsprechende Rendite bei einer Differenz zwischen Kauf und Verkaufspreis (Bid und Aks).

 

 

Vorteile des Forex Handel:

  • Skalierbarkeit: Geringen Kapitaleinsatz da Hebel
  • Liquidität:  rund  um die Uhr Handel 24/7
  • Volatilität:  kurzfristige Kursschwankungen für sich nutzen
  • Flexibilität: Wählen Sie Basiswert, Rendite, Risiko, Handelsplatz

 

 

Forex Broker Vergleich

Welcher Forex-Broker der Beste für Sie ist, hängt von vielen Faktoren ab. Unser Brokervergleich hat die beliebtesten Kriterien in wenigen Schritten zusammengefasst. Angezeigt werden die Forex-Broker gereiht je nach Übereinstimmung mit Ihren Anforderungen. Sie können auch die Kundenbewertungen echter Trader oder die Kosten pro Trade vergleichen. Zusätzliche wertvolle Vorteile erhalten Mitglieder bei einigen Partnern von BrokerDeal in Form von Gutschriften für jeden Trade! Der objektive Devisenbroker-Vergleich wird laufend um weitere in Deutschland relevante Anbieter erweitert.